Startseite | Neuheiten | Modding | Retro Wikipedia | Links | Kontakt | Administration
Tagesabbildung
Nintendo
Famicom - Kickl...
Marken
Amstrad
Atari
Casio
Commodore
Epson
Fujitsu
HP
Mattel
MB
NEC
Nintendo
Olivetti
Panasonic
Philips
Radio Shack
Schneider
SEGA
Seiko
Sharp
Sinclair
Sonstiges
Sony
Texas Instruments
Timex Sinclair
Vtech
Neues - Top 3
Schnellsuche


Commodore
IEC-ATA-Interface V2.0
Prozessor: ATmega162-16PU (8,0 MHz)
RAM (kb): 32
Herstellungsjahr: 2007
Stromversorgung: 5V DC
Einführungspreis: € 25,00
Bemerkung:
Das IEC-ATA-Interface V2 ist ein Festplatten-Controller, mit dem man PC-Festplatten am Commodore 64 betreiben kann. Es handelt sich um eine spezielle Platine, die an den seriellen Bus des C64 angeschlossen wird. An diese Platine wiederum wird eine PC-Festplatte angeschlossen. Mit dem C64 kann auf die Festplatte wie auf ein Diskettenkettenlaufwerk zugreifen, der Speicherplatz ist jedoch um ein Vielfaches größer.

Die Eigenschaften im Überblick

• Unterstützt Festplatten bis zu 128 GB (Gigabyte!)
• Gewöhnlicher C64, gewöhnliche Festplatten: keine Modifikationen notwendig
• Voll kompatibel zu Standard-Diskettenzugriffen
• Einfach wie ein Diskettenlaufwerk anschließen
• Unterstützt Unterverzeichnisse
• Professionelle Platine
• Neu entwickelte Steuersoftware
• Softwareseitige Aktualisierung der Steuersoftware vom C64 aus
• Günstiger Preis
• Ständige Weiterentwicklung

Zubehör
Software
Firmware & Tools