Startseite | Neuheiten | Modding | Retro Wikipedia | Links | Kontakt | Administration
Tagesabbildung
Sonstiges
RetroN 5
Marken
Amstrad
Atari
Casio
Commodore
Epson
Fujitsu
HP
Mattel
MB
NEC
Nintendo
Olivetti
Panasonic
Philips
Radio Shack
Schneider
SEGA
Seiko
Sharp
Sinclair
Sonstiges
Sony
Texas Instruments
Timex Sinclair
Vtech
Neues - Top 3
Schnellsuche


Casio
Algebra FX2.0 Plus
RAM (kb): 144
ROM (kb): 786
Textanzeige: 21x8, 2 Farben
Grafikanzeige: 128x64, 2 Farben
Herstellungsjahr: 2001
Stromversorgung: 4xAAA, 1xCR-2032
Bemerkung:
• Erweiterte Statistikfunktionen: Statistische Schätz-Test- und Analyseverfahren, z.B. Konfidenzintervalle, Parametertests (Z-Tests, t-Tests, F-Test), nichtparametrische Tests (Chi²-Tests) bis hin zur Regressions-, Korrelations- und Varianzanalyse - sowie bekannte Wahrscheinlichkeitsverteilungen (Normal-, Binominal-, Poisson-Verteilung u.a., einschließlich Quantilberechnungen).
• Finanzmathematische Funktionen: Zinseszins, Cash Flow, Amortisation, Wertpapieranalyse
• Differenzialgleichungen: Differenzialgleichungen 1., 2., und n.ten Grades
• Symbolische Berechnungen / CAS (z.B.: (x+a)²=>x²+2ax+a²), Factor / Expand, Simplify, Approximation, Summen, Produkte, Limits, Ableitungen, Integration, Taylor Expansion, Eigenvektor und Eigenwert, Lineare Gleichungen
• Algebra Assistent
• Tutor Funktion
• Integrierte "History" (Zurückspulen und Aufruf bisheriger Eingaben / Berechnungen mit Funktionen-Speicher); Erhalt auch nach Ab- und Wiedereinschalten des Rechners
• Katalog-Funktion
• Clipboard (Cut / Copy / Paste)
• Aufruf (z.B. von Window-Optionen) per Cursor-Klick (ähnlich PC-Mausklick)
• Dynamische Grafik, zweifache und Mehrfach-Grafik
• Ungleichungen (Grafik)
• Parameter Grafik
• Polarkoordinaten (Grafik)
• Grafikfunktionen Trace, Plot, Line, Scroll, Vergrößerung von Ausschnitten
• Verkleinern von Graphen, Zeichnen von Tangenten und Normalen, Kegelschnitte
• Erstellen von Wertetabellenberechnung anhand Grafikfunktionen
• Integralrechnung nach Simpson
• Rechnen mit komplexen Zahlen
• Programmeditor
• Matrixberechnung (max. 27, Dimension 255 x 255), auch komplexe u. inverse
• Berechnung von Linearen und Polynomial-Gleichungen mit bis zu 30 Unbekannten bzw. bis zum 30. Grad
• Verknüpfung von Funktionen
• SCI/FIX/ENG Funktion
• 26 Klammerebenen
• Umrechnung von Polarkoordinaten in rechtwinklige Koordinaten und invers
• Hyperbolische und invers hyperbolische Funktionen
• Berechnungen in Neugrad, Altgrad und Bogenmaß
• Umrechnung von Sexagesimal in dezimal und invers
• Bruchrechenautomatik
• Zufallszahlengenerator
• Zweidimensionale Statistik mit erweiterten Funktionen
• Listen: Größe bis 255 (20 Listen, 6 Files), auch mit komplexen Zahlen
• Permutation, Kombinatorik
• Regressionsanalyse
• Rechnen und umrechnen in Dezimal/Hexadezimal/Oktal/Binär
• Logische Verknüpfungen AND, OR, NOT, XOR und XNOR
• Bediener-Sprache wählbar
• Datenaustausch mit anderen Algebra FX-2.0 möglich (Kabel SB-62 im Lieferumfang)
• Datenaustausch, Editieren und Ausdrucke über PC mit optionalem Zubehör CASIO FX-Link KIT Projektion des Displays über Overhead-Set (optionales CASIO Zubehör) RM-Algebra FX2.0-Set

Zubehör
Zubehör
Datenkabel
Handbücher
Bedienungsanleitung - Teil 1
Bedienungsanleitung - Teil 2
Verpackungen
Papierkarton