Startseite | Neuheiten | Modding | Retro Wikipedia | Links | Kontakt | Administration
Tagesabbildung
SEGA
Mega Drive - Un...
Marken
Amstrad
Atari
Casio
Commodore
Epson
Fujitsu
HP
Mattel
MB
NEC
Nintendo
Olivetti
Panasonic
Philips
Radio Shack
Schneider
SEGA
Seiko
Sharp
Sinclair
Sonstiges
Sony
Texas Instruments
Timex Sinclair
Vtech
Neues - Top 3
Schnellsuche


Sonstiges
Citizen Swift 24
RAM (kb): 8
Herstellungsjahr: 1989
Stromversorgung: 240V AC
Einführungspreis: € 560,00
Bemerkung:
Der Citizen Swift 24 ist ein 24 Nadel Drucker der wahlweise mit einer schwarzern Farbbandkassette wie auch mit einer 4-Farben Bandkassette um Farbausdrucke zu ermöglichen, betrieben werden kann.
Der Swift 24 bietet einen residenten Entwurfs- sowie vier Schönschriftmodi und weist außerdem alle Funktionen auf, die man von einem Punktmatrixdrucker der Spitzenklasse erwartet: gedehnten, komprimierten, verstärkten und Doppelanschlag-Druck, Kursivschrift und Hoch- und Tiefschrift. Außerdem bietet er noch das gewisse Extra: nämlich invertierten Druck (weiß auf schwarz), Ausdruck mit doppelter und vierfacher Zeichenhöhe, integrierten internationalen Zeichensatz und Liniengrafiken.
Für Punktgrafik und Schönschriftausdruck (LQ) kann der Benutzer je nach seinen speziellen Anforderungen wahlweise Ein- oder Zweirichtungsdruck wählen.
Der Bediener kann aus vier verschiedenen integrierten Druckarten wählen: Hochgeschwindigkeitsdruck, Entwurfsqualität, Schönschrift und Proportionalschrift.
Der Drucker ist außerordentlich schnell. Im Entwurfsmodus erreicht er beispielweise 192 Zeichen pro Sekunde. Gleichzeitig ist er jedoch auch effizient; dank seines eingebauten 8K-Puffers kann der Benutzer bei längeren Druckjobs im Vordergrund bereits weiterarbeiten, während der Drucker im Hintergrund noch druckt.
Mit ein paar einfachen Tastenanschlägen kann man den Drucker anweisen, Befehle entweder als ein Epson Drucker, IBM Drucker oder NEC Drucker zu interpredieren.
Die flexible Papierladetechnik ermöglicht, Einzelblätter und Endlospapier auf drei verschiedene Weisen einzuführen: Papiereinzug von hinten, Papiereinschub von hinten und Papierzufuhr von unten (bei Verwendung des Druckersockels). Der konvertible Traktormechanismus läßt sich innerhalb von Sekunden umstellen!
Neben einer optionalen Schriftkarten kann der Benutzer die Fähigkeiten des Druckers auch durch eine siebenfarbige optionale Farboption, einen optionalen oder automatischen Einzelblatteinzug oder eine serielle Schnittstelle erweitern.

Zubehör
Zubehör
Color Kit
Einzelblatteinzug
Endlospapier
Endlospapierlade
Netzkabel
Parallelkabel
schwarzes Schreibband
Handbücher
Bedienungsanleitung
Verpackungen
Color Kit - Papierkarton
schwarzes Schreibband - Papierkarton