Startseite | Neuheiten | Modding | Retro Wikipedia | Links | Administration
Tagesabbildung
Sharp
PC-G850V
Marken
Amstrad
Atari
Casio
Commodore
Epson
Fujitsu
HP
Mattel
MB
NEC
Nintendo
Olivetti
Panasonic
Philips
Radio Shack
Schneider
SEGA
Seiko
Sharp
Sinclair
Sonstiges
Sony
Texas Instruments
Timex Sinclair
Vtech
Neues - Top 3
Schnellsuche


Commodore
Video-Digitizer Scanntronik
Herstellungsjahr: 2022
Stromversorgung: über Expansionsport
Einführungspreis: € 20,00
Bemerkung:
Hierbei handelt es sich um eine Neuauflage des Video-Digitizer der Firma Scanntronik aus dem Jahre 1990.
Die Hardware des Video-Digitizers der Firma Scanntronik (die Herausgeber von Pagefox, Printfox usw.) beruht auf einem Gerät von Print-Technik aus Österreich. Gegenüber der Print-Technik-Vorlage wurde es hardwareseitig völlig neu gestaltet.

Die Originalsoftware von Scanntronik zu diesem Digitizer erlaubt das Einlesen des Bildes in Farbe in drei Durchgängen für die drei RGB-Farbkomponenten. Es wurden hierzu drei Farbfilterfolien mitgeliefert.

Der Digitizer verfügt über zwei Einstellregler, die mit einem kleinen Schraubenzieher zu betätigen sind. Der Regler in der Mitte, direkt unter der Cinchbuchse, ist für den Kontrast zuständig, der Regler
am rechten Rand für die Bildbreite. Beide Regler sind nur zu einem einmaligen Grund-Abgleich gedacht, eine wiederholte Nachregelung ist in der Praxis nicht erforderlich. Ein Helligkeitsregler ist im
Gegensatz zum Print-Technik-Digitizer nicht vorhanden, da der Scanntronik-Digitizer über eine automatische Helligkeitsregelung verfügt, die das manuelle Nachstellen der Helligkeit erspart.

Zubehör
Verpackungen
Kunststoffgehäuse