Startseite | Neuheiten | Modding | Retro Wikipedia | Links | Administration
Tagesabbildung
Commodore
4 Spieler Inter...
Marken
Amstrad
Atari
Hardware
Zubehör
Software
Handbücher
Verpackungen
Casio
Commodore
Epson
Fujitsu
HP
Mattel
MB
NEC
Nintendo
Olivetti
Panasonic
Philips
Radio Shack
Schneider
SEGA
Seiko
Sharp
Sinclair
Sonstiges
Sony
Texas Instruments
Timex Sinclair
Vtech
Neues - Top 3
Schnellsuche


Atari
Flashback 2
Prozessor: MOS 6502 Nachbau
RAM (kb): 128
Grafikanzeige: 320x200, 104 Farben
Tongenerator: TIA Nachbau ("Stella")
Herstellungsjahr: 2005
Stromversorgung: 9V DC
Einführungspreis: € 25,00
Bemerkung:
Der Atari Flashback II kam 2005 und nur kurze Zeit nach der ersten Konsole Atari Flashback in den USA auf den Markt. Nachdem in Asien die erste Generation des Flashback an die Atari 7800 Konsole gebunden war und ein völlig neues Design auswies, brachte Atari Interactive Inc. US aufgrund Unmut in der Fangemeinde über die Grafikfehler und mangelhafter Hardware (wie auch dem Design) eine überarbeitete Version auf den Markt, welches sich nun an der Originalform (Holzimitat) und Hardware der Ur-Konsole Atari 2600 orientierte. Allerdings befinden sich an Stelle der ursprünglichen Aluminium-Regler bunte Knöpfe.
Das System umfasst zwanzig Originalspiele vom Atari 2600 und zwanzig zum Teil neue Spiele, darunter bisher unveröffentlichte Prototypen, diverse Spiele von Heimentwicklern und grafische/spielerische Überarbeitungen von älteren VCS-Titeln (Hacks). Eine Bedienungsanleitung zu 110 Seiten liegt bei. Die bekanntesten Spiele sind: Pong, Pitfall!, Missile Command, Asteroids und Centipede. Der Preis beträgt aktuell (2006) 29,99 US$. Die Spielkonsole ist nun auch in Kanada erhältlich.
Eine Erweiterung der Konsole um einen Steckplatz für echte Module ist intern bereits vorgesehen - geübte Bastler können aus der Atari Flashback II leicht einen vollwertigen VCS-Ersatz machen.

Zubehör
Zubehör
Joysticks
Netzteil
Handbücher
Instruction Manual
Verpackungen
Papierkarton