Startseite | Neuheiten | Modding | Retro Wikipedia | Links | Kontakt | Administration
Tagesabbildung
Nintendo
SNES - Killer I...
Marken
Amstrad
Atari
Casio
Commodore
Epson
Hardware
Zubehör
Software
Handbücher
Verpackungen
Fujitsu
HP
Mattel
MB
NEC
Nintendo
Olivetti
Panasonic
Philips
Radio Shack
Schneider
SEGA
Seiko
Sharp
Sinclair
Sonstiges
Sony
Texas Instruments
Timex Sinclair
Vtech
Neues - Top 3
Schnellsuche


Epson
HX-20
Prozessor: 2xHitachi 6301 (0,614 MHz)
RAM (kb): 16
ROM (kb): 32
Betriebssystem: Epson BASIC
Textanzeige: 20x4, 2 Farben
Grafikanzeige: 120x32, 2 Farben
Tongenerator: eingebauter Summer
Herstellungsjahr: 1982
Stromversorgung: Ni/Cd Akku
Einführungspreis: € 1 020,00
Bemerkung:
Der HX20 ist sozusagen der Urahn der Notebooks - was Größe, Gewicht und die Tastatur angeht. Als Massenspeicher ist ein Cassettenlaufwerk eingebaut. Links neben der Anzeige sitzt der Drucker.
Auch heute noch beeindruckt der HX-20 mit erstklassiger Verarbeitung und gut durchdachten Details: Der Drucker ist getrennt abschaltbar, was sicher mit zu der imposanten Laufzeit von bis zu 40 Stunden ohne Steckdose beiträgt. Das Bandlaufwerk kann vom BASIC-Interpreter aus angewiesen werden, einen bestimmten Zählerstand anzufahren. So kann programmgesteuert auf verschiedene Dateien zugegriffen werden.

Zubehör
Zubehör
Expansions Board intern
Farbband Kassette
Netzteil
ROM's
Handbücher
Basic Reference Manual
Bedienungs-Handbuch
Operation Manual
Programmieren in EBASIC am Beispiel HX20
Technical Manual
Verpackungen
Plastikkoffer