Startseite | Neuheiten | Modding | Retro Wikipedia | Links | Kontakt | Administration
Tagesabbildung
Commodore
Cartridge - Exp...
Marken
Amstrad
Atari
Casio
Commodore
Epson
Fujitsu
HP
Mattel
MB
NEC
Nintendo
Olivetti
Panasonic
Philips
Radio Shack
Schneider
SEGA
Seiko
Sharp
Sinclair
Sonstiges
Sony
Texas Instruments
Timex Sinclair
Vtech
Neues - Top 3
Schnellsuche


Texas Instruments
TI-74 Allianz Versicherung
Prozessor: TMS 70C46
RAM (kb): 8
ROM (kb): 32
Betriebssystem: TI BASIC
Textanzeige: 31x1, 2 Farben
Herstellungsjahr: 1985
Stromversorgung: 4xAAA
Bemerkung:
Der TI-74 wirkt zunächst durch das gelungene Design: Großes Display, große Tasten und ein leicht keilförmiges Gehäuse sorgen für angenehmes Arbeiten.
Eine Besonderheit sind die ROM-Module, die rechts oben eingeschoben werden können. Dort kann jeweils ein Anwendungsprogramm enthalten sein, das sofort beim Einschalten des Geräts gestartet wird. Damit wurde der TI-74 vor allem bei Banken und Versicherungen beliebt, wo er im Außendienst als kompakter Tarifrechner eingesetzt wurde. Teilweise wurde er dazu zusammen mit einem Drucker in einer stabilen Mappe untergebracht, so dass dem Kunden die Rechenergebnisse gleich schwarz auf weiß präsentiert werden konnten. Die Module sind mechanisch von denen für den CC 40 verschieden, Programme sind zwischen diesen Rechnern jedoch überwiegend austauschbar.

Zubehör
Verpackungen
Plastikhülle