Startseite | Neuheiten | Modding | Retro Wikipedia | Links | Administration
Tagesabbildung
Sharp
CE-140F
Marken
Amstrad
Atari
Casio
Commodore
Epson
Fujitsu
HP
Mattel
MB
NEC
Nintendo
Olivetti
Panasonic
Philips
Radio Shack
Schneider
SEGA
Seiko
Sharp
Sinclair
Sonstiges
Sony
Texas Instruments
Timex Sinclair
Vtech
Neues - Top 3
Schnellsuche

Neuheiten

Commodore
Amiga 500 RGBtoHDMI
Bemerkung:
Der RGBtoHDMI-Adapter für den Amiga 500/500+ ist eine interne Hardware die zwischen des Motherboards und dem Denise Chip gesteckt wird, und mittels aufgestecktem Raspberry Pi Zero W das RGB-Signal des Amiga 500 und 500+ in ein digitales HDMI-Signal umwandelt. Dadurch ist es möglicht den Amiga ...
Amiga FlashFloppy
Bemerkung:
FlashFloppy ist ein Diskettenlaufwerk-Emulator passierend auf der bekannten Gotek-Hardware. Die Erweiterung wird wie ein externes Diskettenlaufwerk an der Disk Drive-Buchse des Amiga angeschlossen. Damit können dann ADF-Dateien von einem USB-Stick wie von einer Disketten geladen werden. Die ...
Commo Pad
Bemerkung:
Das Commo Pad ist ein Eingabegerät für den Commodore 64. Es wird an den Joystick-Anschluss angeschlossen und kann als KoalaPad, Joystick oder 1351-Maus fungieren. Das Commo Pad verfügt über ein 4-Draht-Resistiv-Touchscreen. Die Eingabe erfolgt dabei über einem handelsüblichen Stylus-Stift. ...
Elektronischer Kernelumschalter
Bemerkung:
Der elektronische Kernelumschalter ermöglicht den Einsatz von bis zu sechs Betriebssystemen im C64, die Umschaltung erfolgt elegant über F-Tasten. 3 oder 6 Kernels umschaltbar, je nach (E)PROM-Typ. Bei Reset/Rechner-Neustart steht das zuletzt gewählte Kernel zur Verfügung. Universell verw ...
NLQXL
Bemerkung:
Das NLQXL-Interface ist eine Neuentwicklung des NLQHD-Interface in einer geringeren Bauform. Die Idee dabei war die Platine mit sogenannten DOM Speichermodulen zu bestücken. Diese Flash-Laufwerke können direkt über die ATA/IDE-Schnittstelle verbunden werden. Aufgrund des geringen Strombedar ...
RAD Expansion Unit
Bemerkung:
Die RAD (bzw. RAD Expansion Unit in Anlehnung an RAM Expansion Unit) ist ein Expansionsport-Steckmodul, das eine REU bzw. GeoRAM für den C64 emuliert. Als Basishardware dient hierfür ein Raspberry Pi 3A+, 3B+ oder Zero 2. Derzeit kann eine Speicher-Erweiterung mit bis zu 16 MB (kompatibel mi ...
SD2IEC intern
Bemerkung:
Dieses intern im C64 verbaubare SD2IEC greift Betriebsspannung und Datensignale über die mitgelieferte Adapterplatine am CIA-Chip des C64 ab, hierdurch wird kein separates serielles Kabel benötigt, zudem bleibt die serielle Buchse frei. Der Einbau ist sowohl in C64-I ("Brotkasten") als auch i ...
SIDKick pico
Bemerkung:
Der SIDKick pico ist ein Ersatz für die im C64 und C128 verwendeten SID-Soundchips, basierend auf einem Raspberry Pi Pico (oder einem kompatiblen Klon). Die Emulation basiert auf einer erweiterten Version von reSID 0.16 und enthält einige zusätzliche Funktionen: • 6581- und / oder 8580- ...
XUM1541 Slim
Bemerkung:
Das XUM1541 Slim ermöglicht den Betrieb einer Commodore-Floppy mit seriellem Bus (z.B. 1541 I/II/C, 1581) an einem PC via USB-Verbindung Das XUM1541 Slim überträgt Daten von physischen Disketten zum PC (Backup-Funktion) und ebenso ist auch das Kopieren von Diskettenimages vom PC (z.B. aus de ...
Nintendo
Wii2HDMI
Bemerkung:
Ein HDMI-Adapter, der das Signal der Nintendo Wii in ein HDMI-Signal umwandelt, so dass die Konsole über den HDMI-Eingang mit dem Bildschirm / Fernseher verbunden werden kann. Er skaliert das Wii-Signal auf ein HDMI-Signal (bis 1080p). Unterstützt alle Anzeigemodi der Konsole, sowohl NTSC 480 ...