Startseite | Neuheiten | Modding | Retro Wikipedia | Links | Kontakt | Administration
Tagesabbildung
SEGA
Master System I...
Marken
Amstrad
Atari
Casio
Commodore
Epson
Fujitsu
HP
Mattel
MB
NEC
Nintendo
Hardware
Zubehör
Software
Handbücher
Verpackungen
Olivetti
Panasonic
Philips
Radio Shack
Schneider
SEGA
Seiko
Sharp
Sinclair
Sonstiges
Sony
Texas Instruments
Timex Sinclair
Vtech
Neues - Top 3
Schnellsuche


Nintendo
Famicom
Prozessor: Motorola 6502 (1,79 MHz)
RAM (kb): 2
ROM (kb): 512
Grafikanzeige: 256x240, 16 Farben
Tongenerator: PSG Audio
Herstellungsjahr: 1983
Stromversorgung: 10V DC
Einführungspreis: € 75,00
Bemerkung:
Das Nintendo Famicom wurde am 15. Juli 1983 in Japan veröffentlicht und ist die japanische Version des Nintendo Entertainment System (NES). Der Famicom erinnert optisch eher an das 1991 erschienene SNES, welches in Japan Super Famicom hieß. Famicom bedeutet so viel wie Familien-Computer. Zusätzlich gab es ein beliebtes Zusatzlaufwerk mit dem Namen Famicom Disk System.
Nintendo wollte die Konsole auch in den USA veröffentlichen, doch viele Unternehmen lehnten das Angebot ab. So entschied Nintendo sich, die Veröffentlichung ganz alleine zu übernehmen. Um die Geschäfte jedoch überhaupt dazu zu bringen die Konsole anzubieten, musste Nintendo den Händlern versprechen alle unverkauften Einheiten zurückzukaufen.
Nintendo bewarb die Konsole als Entertainment System (zu Deutsch etwa: Unterhaltungsanlage), um so den amerikanischen Markt anzusprechen. Außerdem wurde der Name von Famicom in Nintendo Entertainment System (NES) geändert. Das Design des NES unterscheidet sich allerdings erheblich vom Design des Famicom, es erinnert eher an die damals erhältlichen mausgrauen Heimcomputer (zum Beispiel von Atari und Commodore).

Zubehör
Zubehör
75Ohm/300Ohm
Netzteil
RF Switch
Handbücher
Bedienungsanleitung
Comicanleitung
Hard Case - Score Book
Verpackungen
Hard Case
Hard Case - Papierkarton
Papierkarton