Startseite | Neuheiten | Modding | Retro Wikipedia | Links | Kontakt | Administration
Tagesabbildung
Philips
Cartridge - Vid...
Marken
Amstrad
Atari
Casio
Commodore
Epson
Fujitsu
HP
Mattel
MB
NEC
Nintendo
Olivetti
Panasonic
Philips
Radio Shack
Schneider
SEGA
Seiko
Sharp
Sinclair
Sonstiges
Sony
Texas Instruments
Timex Sinclair
Vtech
Neues - Top 3
Schnellsuche

Texas Instruments

Texas Instruments (TI) ist eine der größten US-amerikanischen Technologiefirmen, mit Sitz in Dallas in Texas. TI stellt hauptsächlich Halbleiter, Computerbauteile und Taschenrechner her. Ein eher neuer aber schnell wachsender Geschäftsbereich ist DLP Products, der die DLP-Chips uns Steuerungselemente für Projektor, DLP-Fernseher und D-Cinema weiterentwickelt und produziert. Der europäische Hauptsitz des Konzerns befindet sich in Freising.
TI wurde von Cecil H. Green, Jon Erik Jonsson, Eugene McDermott und Henry Bates Peacock am 6. Dezember 1941 gegründet.
Am 18. Oktober 1954 kündigte die Firma das weltweit erste Transistorradio an, das zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt kam. 1958 wurde bei TI von Jack S. Kilby der erste integrierte Schaltkreis ("integrated circuit", IC) entwickelt und in den 1960er Jahren folgten die TTL-Chips der "7400er" Serie. Das waren ICs mit einigen wenigen, einfachen Logikfunktionen (NAND-Gatter, NOR-Gatter etc.).
Der TI-30 war einer der ersten erfolgreichen Taschenrechner.
Ausgewählte Produkte

  • Avigo 10
  • CC-40
  • TI-30, TI-30X IIS und IIB, TI-30X MultiView
  • TI-34 II
  • TI Programmer
  • TI-57, TI-58, TI-58C und TI-59
  • TI-68
  • TI-74
  • TI-82 und TI-82 Stats
  • TI-83, TI-83 Plus und TI-83 Plus Silver Edition
  • TI-84 Plus und TI-84 Plus Silver Edition
  • TI-85
  • TI-86
  • TI-Nspire
  • TI-89 und TI-89 Titanium
  • TI-92 und TI-92 Plus
  • TI-95
  • Voyage 200
  • TI-Nspire CAS
  • TI-99/4
  • TI-99/4A
  • MSP 430 – 16 Bit Microcontroller